Information für alle Interessierten

Wir freuen uns in diesem Jahr ganz besonders auf das Frühjahr, auf Sonnenschein

und auf unsere tägliche Arbeit mit unseren Gästen.

 

Wir werden unserem Namen Lebenswert gerecht. Wir ziehen um!

 

Raus aus der Stadt, rein in die Natur an den schönsten Platz am Main.

Wir feuen uns, weil wir wissen was auf uns zu kommt. Es wird für alle mehr Platz geben.

Ein großer Stellplatz für die Atuos gewärht uns ein bequaemes Ein- und Ausstiegen, ein großer Eingang wartet auf uns. Wir haben Platz im Essbereich, im Bastel- und Kreativbereich, wir werden eine Werkstatt für unsere handwerklich begabten Männer haben, eine wohnliche Küche die direkt zum mit kochen einlädt und ein wundervoll gestalteter Ruheraum. Der Friseur und die Fußpflegebekommt ihren eigenen Bereich, ebenso gibt es viel Raum für Bewegung und Gymnastik. 

Die allergrößte Überraschung wird unser Außenbereich mit super schöner Terrasse mit Blick auf den Main. Es wird ein Gewächshaus für Gemüse und Kräuter geben, jede Menge Blumenkästen für unsere Hobbygärtner und jede Menge Platz an der Sonne zum Genießen und Entspannen.

Tagsüber im Urlaub und abends daheim :)

 

Unser abwechslungsreiches Programm wird weitergehen, wir kochen täglich selbst, laden die Kinder vom Kindergarten ein und auch ds liebevolle Personal wird mit umziehen. Was neu hinzu kommt sind nun Ausflüge. In die Stadt zu Veranstaltungen, in den Park der Therme und vieles mehr. 

Damit unsere Kunden auf keinen Tag bei uns verzichten müssen, werden wir das Pfingswochenende zum Umzug nutzen.

Ab dem 2. Juni 2020 werden wir mit Begeisterung und in gewohnt sehr guter Qualtität bereit für unser Tun am Menschen sein.

 

Kennen Sie dieses Objekt? Dann haben wir sicherlich auch bei Ihnen die Vorfreude geweckt.

 

Ich bin klein und du bist alt

Von der Fernsehsendung "Ich bin klein und du bist alt" haben wir uns inspirieren lassen und kurzerhand die Vorschulkinder vom Kindergarten Seubelsdorf zu uns eingeladen. Auf dem Programm stand basteln, malen, erzählen, singen, backen und vieles mehr.

Nach anfänglicher Zurückhaltung wurde jedem Senior ein "Patenkind" an die Hand gegeben und so war schnell für Vertrauen und Spaß gesorgt.

In kleinen Gruppen konnt sich jeder aussuchen woran er teilnehmen möchte. Die längst bekannte Tatsache ist auch, dass Musik und Gesang Menschen verbnindet. So wurde zusammen gesungen. Altbekannte Lieder brachten die Generationen zusammen.

Viele Senioren haben bereits ihren Partner verloren, sind viel allein und leiden unter der Einsamkeit. Deswegentut ihnen ab und zu ein Tag in der Tagespflege unter Gleichgesinnten gut. Das Treffen mit den Kindern war ein besonderes Erlebnis und brachte ein Lächeln ins Gesicht der Senioren.

Bei der Verabschiedung waren sich alle einig, dass dieses Erlebnis wiederholt wird und wir sehr gerne die Kinder wieder zu uns einladen.

Herzlichen Dank an die Kindergartenleitung Ines Heumann für den Besuch. Wir freuen uns schon auf das nächste Zusammenkommen.

Friseur alle 6 Wochen


Musik mit Gerd Backert alle 14 Tage


Fußpflege alle 6 Wochen


Der Außenbereich ist fertig und alle sitzen gerne draußen..... :)